Im Gemeinderat


Marco Genoni, Gemeindepräsident

(parteilos)

 

 *1962,  der verheiratete Vater von zwei Söhnen ist Agrarwirtschafter und Geschäftsführer der Genossenschaft Milchproduzenten Mittelland mit einem 60%-Pensum.

 

«Gute Leistungen sind möglich, wenn die Mitglieder in einem Team konstruktiv zusammenarbeiten. Dies ist in politischen Gremien nicht anders als in der Privatwirtschaft. Dazu braucht es gegenseitige Wertschätzung, eine gute Kommunikation und Interesse an den Ideen der Anderen. Meine Vision ist ein Gemeinderat, der eine positive Ausstrahlung auf unser Dorf ausübt, finanziell tragbare und breit abgestützte Lösungen mit Weitsicht, Kreativität und Freude erarbeitet und im direkten Gespräch mit der Bevölkerung steht. Das kann ich als Gemeindepräsident entscheidend gestalten.»

 

Kontakt:

Marco Genoni, Alter Kirchweg 6, 5034 Suhr
T 062 822 00 40 E-Mail marco.genoni@ziksuhr.ch

   

Thomas Baumnn
(parteilos)

 

*1960, der Vater einer Tochter ist Ing. Agronom ETH, Bereichsleiter Naturschutz im Naturama Aargau, Pächter des Bio-Hofs Galegge und im Vorstand des Natur- und Vogelschutzvereins Suhr.

 

«Ich möchte mithelfen, Suhr weiterzuentwickeln. Mir ist eine gute Qualität in allen Bereichen des Zusammenlebens wichtig. Besonders am Herzen liegen mir die Grünflächen in und um das Dorf.»

 

Kontakt:

Thomas Baumann, Galeggenweg 3,5034 Suhr
T 062 842 02 51, E-Mail galegge@bluewin.ch

   

Oliver Krähenbühl

(SP)

 

*1963, der verheiratete Vater von vier erwachsenen Kindern arbeitet als Datenbankspezialist und Berater für einen Ärztesoftwarehersteller mit einem 40%-Pensum und als freischaffender Künstler.

 

«Ich lebe gerne in Suhr und fühle mich mit dem Dorf verbunden. Immer wieder habe ich mich engagiert, seit 2014 beispielsweise in der Kulturkommission. Nach langjähriger politischer Arbeit in Kommissionen und Verbänden, auf nationaler und kantonaler Ebene, will ich meine Fähigkeiten im Ort, wo ich wohne, einbringen. Um die notwendige zeitliche Flexibilität für das Gemeinderatsamt zu haben, würde ich meine IT-Anstellung aufgeben. Mir ist ein lösungs-und konsensorientiertes Politisieren wichtig. Als zentrale Themen sehe ich eine kluge Raumplanung, die Erhaltung eines lebendigen Dorfkerns sowie ein Standortmarketing, welches ein attraktives Suhr für Einwohnerinnen und Einwohner zum Ziel hat und zudem Arbeitsplätze schafft.»

 

Kontakt:

Oliver Krähenbühl, Anna-Heer-Strasse 5, 5034 Suhr
E-Mail oliver.kraehenbuehl@gmx.ch