Ja zur Quartierwicklung

Die Gemeindeversammlung vom 16. Juni 2016 hat  JA gesagt zum Kredit für die Quartierentwicklung. Zukunft Suhr hat dieses Projek stets klar unterstützt. Damit kann die Gemeinde Suhr während den kommenden vier Jahren Projekte in Quartieren gemeinsam mit den Menschen vor Ort entwickeln. Suhr agiert, anstatt hilflos zuzusehen und setzt dort an, wo es erfolgversprechend ist. 


Unsere Mandatsträger/-innen

Zwei Vertreter von Zukunft Suhr engagieren sich im Gemeinderat und mit je drei Vertreter/-innn in der Schulpflege und in der Finanzkommission stellen wir dort jeweils die Mehrheit. Das weltoffene und zukunftsorienterte Suhr prägt so die Politik von Suhr mit.

 

Möchten Sie mehr über unsere aktiven Politikerinnen und Politiker wissen? Mehr lesen


Tempo 30: Suhr beisst auf Granit

Die Tramstrasse zerschneidet das Dorf und ist für die Schüler gefährlich. Aber der Kanton hält eisern an Tempo 50 auf Kantonsstrassen fest – zumindest im Fall Suhr. So die Schlagzeile in der Aargauer Zeitung vom 6. April 2016. Zukunft Suhr unterstützt das Anliegen des Gemeinderats für eine 30er-Zone auf der Tramstrasse. Dies haben wir im Suhrplus vom April 2016 bereits dargelegt. Unterstützen auch Sie dieses Anliegen!

Download
AZ Tempo 30 160406.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.6 KB

Wo liegt die Zukunft Suhrs?

Die Antwort: Am ehestens in einer Fusion mit einer oder mehreren Gemeinden des Zukunftsraums Aarau. So sehen es jedenfalls die rund 60 Teilnehmenden des Workshops vom 16. Januar 2016 im Zentrum Bärenmatte.

 

Die Teilnehmenden haben sich durch ein Referat und Gruppendiskussionen zu verschiedenen Varianten mit dem Thema Zukunftsraum Aarau auseinandergesetzt. Und dabei hatte die ältere Generation klar die Mehrheit. Doch wer bereit war, dafür einen Samstagmorgen zu investieren, war offenbar auch offen dafür, sich unideologisch mit den verschiedenen Möglichkeiten auseinanderzusetzen.

 

Die Runde der Bärenmatte hat damit dem Gemeinderat den Auftrag erteilt, die Variante 3 "Fusion einzelner Gemeinden" in die Ausarbeitungsphase zu tragen. Mehr zu allen Vorgehensvarianten finden Sie im untenstehenden Dokument.

 

Das sind die Ergebnisse zu den Varianten 1 bis 4: links überhaupt nicht wichtig, rechts sehr wichtig.ig.
Das sind die Ergebnisse zu den Varianten 1 bis 4: links überhaupt nicht wichtig, rechts sehr wichtig.ig.
Download
Zukunftsraum Aarau Kurzfassung Bericht.p
Adobe Acrobat Dokument 567.6 KB