So arbeiten wir.


Zukunft Suhr will für die Zukunftsgestaltung von Suhr die ganze Bevölkerung miteinbeziehen. Dazu gehören Familien und ältere Menschen, Zugezogene, Ausländerinnen und Ausländer, Jugendliche und Alteingesessene.

 

Zuziehende willkommen

Die schrittweise Umsetzung von Entwicklungszielen braucht Kreativität und Beharrlichkeit. Suhr braucht dafür auch die Beteiligung der Zuzügerinnen und Zuzüger. Denn eine Gemeinde im Wandel kann die frische Energie der Zugezogenen gut gebrauchen.

 


Kerngruppe

In der Kerngruppe von Zukunft Suhr arbeiten rund 20 Personen eng zusammen. Damit sind keine Einzelnummern am Werk, sondern ein grosses Team mit vielen Kompetenzen. Wer sich themenbezogen engagieren möchte, ist in der Kerngruppe herzlich willkommen. Ihr Interesse erreicht uns auf die E-Mail-Adresse kontakt@zukunft-suhr.ch.


Alte und neue Kräfte bewegen viel.