Das Bündnis


Suhr braucht eine Gemeindepolitik, die den Bedürfnissen der unterschiedlichen Bewohnerinnen und Bewohnern Rechnung trägt. Deshalb haben sich politisch interessierte und engagierte Menschen der Grünen, der SP, der CVP, der EVP, der GLP und Parteilose zur überparteilichen Gruppierung Zukunft Suhr zusammengeschlossen.

 

Seit den Wahlen 2005 arbeiten wir engagiert in der Gemeindepolitik mit - aktuell mit je drei Vertreterinnen und Vertretern in Gemeinderat, Schulpflege und Finanzkommission. Marco Genoni ist Gemeindepräsident.